Anlagen

Versicherungen

Versicherungen (Säule 3a und Säule 3b) als jährliche Spar- oder Einmaleinlage und in der persönlichen Situation korrekt eingesetzt, sind immer eine gute Alternative innerhalb der Vermögensstruktur. Sicherheit hat immer seinen Preis. Erst wenn dafür das Bewusstsein vorhanden ist, erkennt man den richtigen Wert. Versicherungen sind oft Mittel zum Zweck und erfüllen damit eine wichtige einkommenstechnische Grundversorgung.

Registrierter Versicherungsvermittler VAG
Vertriebsträger für Anlagefonds mit Bewilligung der Eidg. Finanzmarktaufsicht FINMA

Bankanlagen

Ein Bankprodukt ist nur so gut, wie es der Kunde versteht. Wie gut kennen Sie sich z.B. mit dem Durchschnittskosteneffekt aus? Die Produktevielfalt ist gross. In jedem Fall sind aber individuelle Bedürfnisse bei Bankanlagen grundsätzlich erfüllbar. Bei Bankanlagen spielen Volatilität, Börsenschwankungen sowie Ein- und Ausstiegsmanagement eine zentrale Rolle, da es keine Garantien gibt. Nur genaue Informationen helfen hier weiter. Es gilt die Vor- und Nachteile sowie die Risikofähigkeit und Risikobereitschaft zu erfassen und aufzuzeigen.

Registrierter Versicherungsvermittler VAG
Vertriebsträger für Anlagefonds mit Bewilligung der Eidg. Finanzmarktaufsicht FINMA

Immobilien

Immobilien gewährleisten auch heute noch soliden Wertzuwachs und Renditemöglichkeiten. Für eine Investition in Immobilien gibt es (die Vergangenheit beweist es) keinen schlechten Moment. Es geht nur um das richtige Mass und die alte Logik – Lage, Lage, Lage.

Als selbstbewohntes Wohneigentum, als Renditeobjekt mit Vermietung oder als Immobilienanlage in Wertschriften – Immobilien gehören wenn immer möglich in ein Anlageportefeuille.

Registrierter Versicherungsvermittler VAG
Vertriebsträger für Anlagefonds mit Bewilligung der Eidg. Finanzmarktaufsicht FINMA